Vektor Wappen 1

Sportfreunde Großgründlach

Dein Sportverein im Nürnberger Norden

Zweite große Niederlage für SFG

Mittlerweile haben wir schon zwei weitere Spiele gespielt und leider beide mit 7 Toren Unterschied verloren.

Letzte Woche waren wir zu Gast bei Post SV. Am Anfang sah es recht gut für uns aus, obwohl wir die Hinrunde bereits 4:0 verloren hatten, führte unsere Mannschaft mit 2:1 zur Halbzeit. Die Spieler waren top motiviert und gaben alles. Torschützen  waren Elias Rus Barns und Rafael Zandt. Kurz nach dem Anpfiff zur zweiten Hälfte kam es zum Ausgleich. Und kurz darauf zum 3:2. Die Gründlacher verloren die Gelassenheit und es brach scheinbar das totale Chaos aus. Demzufolge folten kurz hintereinander 4:2, 5:2, 6:2, 7:2, 8:2, 9:2 und 10:2...
In den letzten 5 Minuten vor Abpfiff gelang es noch Lasse Quellmalz ein Tor ztu schießen, doch ein Aufholen war nicht mehr denkbar.
So verlißen wir den gegnerischen Rasen mit einer 10:3 Niederlage...

Heute wollten wir auf heimischem Rasen wieder etwas besser ins Rennen gehen. SV Wacker war zu Gast. Eigentlich ist dieser Verein bekannt für seine starken Mannschaften. Dementsprechend konzentriert wollten wir deshalb ins Spiel starten. In der ersten Hälfte sah es jedoch so aus, als ob die Großgründlacher 7 die Größe des Feldes vergessen hatten, denn alle Spieler befanden sich im eigenen 16er.
SV Wacker hatte viele Torchancen, die zum Glück entweder verschossen wurden, oder von unserer Torhüterin Vanessa Denkler gehalten wurden. Dennoch fanden 4 Bälle ihren Weg ins Tor. Alles in Allem waren die Gegner nicht viel besser als die Großgründlacher, doch wir fanden am heutigen Tag nicht den Weg vor das gegnerische Tor. Die zweite Hälfte sah zwar dann etwas aufgefächerter aus und das gesamte Spielfeld wurde genutzt, doch leider bekamen wir auch hier nochmal 3 Tore in unseren Kasten.
Die Partie endete mit einem 0:7.

Aber wir geben nicht auf. Nächste Woche sind wir zu Gast bei Zirndorf. Dies wird ebenfalls ein sauharter Gegner, wo wir mit wenig Chancen rechnenn können. Aber es folgen ja noch ein paar weitere Spiele, bei denen wir hoffen wieder vorne mitzumischen.
Die Jungs und das Mädel haben es definitiv drauf. Sie müssen nur ihr Spiel an dem Tag finden... Es bleibt spannend!

Boehm-Metzgerei.jpg
Egelseer Traktoren Alternative 1.jpg
Mueller - Zaunanlagen Pflasterarbeiten Balkongelaender.jpg
Schott Glaserei.jpg
Sparkasse Nuernberg.jpg
sfg-werbung.png