Sportfreunde Großgründlach

Dein Sportverein im Nürnberger Norden

Ein sehr emotionales Wochenende liegt hinter uns.

Am Samstag waren wir zu Gast beim FV Kleeblatt 99.

Bei diesem G1 Turnier, sind wir mit einem gemischten Jahrgang 2012/2013 angetreten. Deshalb waren wir körperlich etwas im Nachteil. Obwohl wir spielerisch gut mithalten konnten, haben wir gegen die Sportfreunde Fürth unser erstes Spiel 2:0 verloren. Wir hatten bei den Torschüssen einfach kein Glück. Das zweite Spiel bestritten wir gegen den ASV Fürth und haben 10 Minuten lang gut verteidigt. Wir haben uns gute Kontermöglichkeiten erarbeitet, mussten uns aber trotzdem 1:0 geschlagen geben. Gegen den TSV Wilhermsdorf, haben wir die Gruppenphase mit einem 0:0 beendet. Um Platz 5 spielten wir dann gegen den ASV Vach und unterlagen trotz guter Leistung und erneutem Pech beim Abschluss mit 1:0.

Mit dem 6. Platz können wir dennoch zufrieden sein!

Am Sonntag waren wir dann beim FSV Stadeln zu einem G2 Turnier eingeladen. Mit neuem Elan, spielten wir gegen die SpVgg Mögeldorf unser erstes Spiel. Trotz mehrerer Chancen als spielbestimmendes Team, trennten wir uns 0:0. Im zweiten Spiel standen wir der Mannschaft der SGV Nürnberg-Fürth gegenüber. Mit einer tollen Mannschaftleistung gewannen wir 3:0. Das letzte Spiel der Gruppenphase, haben wir gegen den FSV Stadeln 4:0 gewonnen. Das Halbfinale gegen den TSV Burgfarrnbach haben wir durch eine gute Arbeit in der Verteidigung und das hervorragende Zusammenspiel in der Offensive 1:0 für uns entscheiden können. Im Endspiel um Platz 1 spielten wir gegen unseren Nachbarn den ASC Boxdorf. Da es in der regulären Spielzeit 1:1 Stand, mussten wir zum 7 Meterschießen antreten.

Unsere Jungs haben Nervenstärke bewiesen und wir haben 4:3 gewonnen. Das Trainerteam dankt allen Eltern und Fans für die tolle Unterstützung!

Unser erstes Hallenturnier diesen Winter beim SV Burggrafenhof am 10.02.2019

Vielversprechender Saisonstart

Unsere G Jugend ist mit dem ersten Verbandsturnier in die Saison 2018/2019 gestartet. Unsere Mannschaft besteht zum größten Teil aus neuen Spielern, die zum ersten Mal auf dem Platz standen. Entsprechend groß war die Aufregung und die Neugier, was bei einem Verbandsturnier wohl alles passiert. Nach einem professionellen Fotoshooting war unser Mannschaftsbild schnell geschossen und schon kam es zu den ersten beiden Spielen gegen den FV Kleeblatt 99 und den Sportfreunden Fürth. Bei beiden Spielen stand es am Ende 0:3 für unsere Gegner. Die Ergebnisse sind allerdings zu hoch ausgefallen. Im Grunde haben wir gut mitgespielt, aber die ersten Eindrücke haben unsere Jungs einfach überwältigt und die Konzentration ging verloren. Im Turnier angekommen, ging es ins dritte Spiel gegen den ASV Vach. Plötzlich hatten wir alle Scheu verloren, unsere Abwehr Samuel und Ole haben nichts mehr zugelassen und wenn doch, war unser Torwart Paul immer zur Stelle. Andi hat die Gegner im Mittelfeld ordentlich beschäftigt und war immer anspielbar, dann kam der Auftritt von Luis, er hat sich den Ball erobert und ist in Richtung gegnerisches Tor marschiert. Schuss links unten, TOOOR!!! 1:0 für Großgründlach. Unser erster Sieg war perfekt. Jetzt schwebten wir auf Wolke 7 und uns stand der FSV Stadeln gegenüber. Voller Selbstbewusstsein schoss wieder Luis das 1:0. Wir hatten nun einen Lauf, da kam von rechts außen Anton H., dribbelte sich an den Abwehrspielern des FSV Stadeln vorbei und schob den Ball überlegt zum 2:0 Endstand ins Tor. Bei unserem letzten Spiel des Tages, ging es gegen die Hausherren vom ASV Fürth, die bis dahin schon sehr gut unterwegs waren. In einem sehr intensiven Spiel war es Anton G., der sich eine super Chance erarbeitet hatte. Er schoss!!! Aber da warf sich der Gegner noch mit letzter Kraft dazwischen. Immer wieder holte sich Kai den Ball und versuchte die Mannschaft nach vorne zu treiben. Leopold hielt es auch nicht mehr in der Abwehr, er wollte die Entscheidung erzwingen. Letztlich war es der ASV Fürth der ein Tor schoss und mit 1:0 gegen uns gewann. Mit einem knappen Sieg gegen uns, gewann der ASV Fürth auch das Turnier. Mit dem vierten Platz und zwei Siegen haben wir gezeigt, was für ein Potential in uns steckt. In dieser Saison ist mit uns zu rechnen!
Herzlichen Dank an die Felicitas Apotheke in Großgründlach!!! Dank Ihrer Spende, waren unsere Jungs bei kleineren Blessuren stets gut versorgt.
Bauer Elektro.jpg
Die Aerzte 1.jpg
Kellner EP Elektro.jpg
Schmitt Edeka 1570.jpg
Thaler Bauflaschnerei Installation.jpg
sfg-werbung.png