Vektor Wappen 1

Sportfreunde Großgründlach

Dein Sportverein im Nürnberger Norden

Zweiter Platz beim Heimturnier

15 Jungs und ein Mädchen der Sportfreunde Großgründlach haben sich am 09. Juli zu unserem Heimturnier eingefunden – der größte Turnierkader dieser Saison. Wie sich zeigen sollte, war das bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 30 Grad gar keine schlechte Idee. Neben den SFG traten unsere Freunde der DJK Concordia Fürth, die G1 von Tuspo Nürnberg, die G2 des SC Worzeldorf und unsere Nachbarn vom ASC Boxdorf an. Das Orga-Team um Mannschafts-Managerin Nicole sorgte mit tatkräftigem Support aller Eltern schließlich für beste Verpflegung, kühle Getränke und gute Stimmung rund um den Platz.

Gleich das Eröffnungsspiel gegen die DJK Fürth geriet zum Krimi. Nach einem schnellem Führungstreffer der DJK gelang Luis mit einem Hochschuss-Knaller die schnelle Antwort zum 1:1 Halbzeitstand. Die DJK konnte jedoch ebenfalls Hochschüsse und sowohl unsere sichere Abwehr um Dominik, Johannes, Tim W., Fynn, Philipp W. und Philipp D. wie auch Goalie Kai konnten der passgenauen Bogenlampe in unser Tor nur noch hinterherschauen. Dem 2:1 Führungstreffer setzten wir zwar zum Ende einen schönen Schuss entgegen, der auch im Tor der DJK einschlug – jedoch genau eine halbe Sekunde nach dem seeeeeehr pünktlich und korrekt vorgenommenen Schlusspfiff. Das Schiedsrichter-Turnierleitungs-Gespann Jürgen und Matze sieht sich nun zumindest nicht dem Vorwurf der Parteilichkeit für das Heimteam ausgesetzt ;-)

Im zweiten Match gegen Tuspo, das einzige Team mit 4 Mädchen, wollten wir das knappe Ergebnis des Auftakts vergessen machen und schossen souverän 4 Tore. Gleich dreimal knipste Lorenz bevor sich auch Luis B. nochmal in der Torschützenliste verewigte. Tuspo kam nie wirklich gefährlich vor unser Tor, woran auch der unermüdlich rackernde Mittelfeldmotor Niklas seinen Verdienst hatte.

Die G2 von Worzeldorf hatte in den bisherigen Matches schon angedeutet, dass sie zwar als einzige G2 angereist, jedoch gespickt mit jungen Nachwuchstalenten, nicht gewillt war, hier und heute irgendetwas zu verschenken. Und tatsächlich wurde es kein Spaziergang für uns: die 2 Philipps mussten alle Kraft aufwenden, die Abwehrreihen geschlossen zu halten, in der auch Julius und Luca ihr bestes gaben. Vorne ging auch erstmals Luis M. im Wechsel mit Tim F. auf Torejagd, dann aber versenkte ausgerechnet Abwehrchef Philipp W. gleich zwei Bälle mit seiner linken Klebe im Tornetz. Schlussendlich besorgte Lorenz den Endstand zum 3:0 und die Sache war schließlich gegessen.

Aufgrund des vorangegangenen Remis zwischen Boxdorf und der DJK Fürth ging es leider nur noch um den 2. Rang im Klassement – doch ein Derby gegen den Nachbarn aus Boxdorf ist natürlich immer etwas Besonderes. Gerade heute hatte der ASC Boxdorf - der mit nur 7 Mann zu uns rüber kam – schon öfter gezeigt, was für ein klasse Team sie im Nachbardorf haben. Trotz allem Respekts vor den großen Jungs aus Boxdorf stellte Luis B. rotzfrech gleich in der ersten Minute auf 1:0 für uns. Der Rest war der erwartete Fight: die Sportfreunde stemmten sich mit aller Kraft gegen den drohenden Ausgleich. Diesmal durften Elli und Jarno hinten dicht machen und das gelang ihnen sehr gut. Nach einem sehenswerten Spiel mit Chancen und ebenso schönen Paraden der Keeper auf beiden Seiten konnten wir den Boxdorfern  3 Punkte abluchsen und schlossen auf einem insgesamt sehr guten 2. Platz ab.

Hätte, hätte, Fahrradkette… Hätte der in der Luft gelegene Ausgleich im ersten Spiel einen Millisekunde früher die Torlinie überschritten, wäre das doch tatsächlich der Turniersieg für die SFG gewesen. Weil’s aber grad wurscht ist, weil wir spielen, weil wir Spaß haben wollen und weil wir heute gemeinsam eine super Mannschaftsleistung mit allen Kleinen und Großen gezeigt haben, deshalb freuen wir uns über einen tollen Vormittag - für uns und für alle Teilnehmer am Sommerturnier 2017 in Großgründlach.

Nächste Woche steht der Gegenbesuch beim SC Worzeldorf an. Auf geht’s SFG! 

Tabelle: 1. DJK Concordia Fürth, 2. SF Großgründlach, 3. ASC Boxdorf, 4. SC Worzeldorf, 5. Tuspo Nürnberg

Boehm-Metzgerei.jpg
Hoepperger Tankschutzanlagen 1.jpg
Pleissner Gebaeudereinigung.jpg
Roth Allianz.jpg
Stumpf Physiotherapie.jpg
sfg-werbung.png